Navigation
Malteser Stadt Köln

Gedenkgottesdienst ‚Zeichen der Hoffnung‘

05.07.2021

Die Koordinatorinnen des Hospizdienstes ‚sinnan‘ hatten – coronabedingt mit Verzug – wieder zum Gedenkgottesdienst in die Kapelle des Krankenhauses St. Hildegardis in Köln-Lindenthal eingeladen. Zusammen mit dem kath. Krankenhaus-Seelsorger Pater Juan Carlos Pacheco wurde namentlich und insbesondere all derer gedacht, die seit Mitte November 2019 von Ehrenamtlichen des Hospizdienstes sinnan begleitet wurden. Es handelte sich dabei um ambulante Begleitungen und Patienten der Palliativstation des Krankenhauses.
Viele Ehrenamtliche und auch Angehörige waren gekommen, um am Licht der Osterkerze ein Teelicht für jeden Verstorbenen anzuzünden.
Unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln konnte so ein persönlicher und gelungener Abschied für die Angehörigen und Begleitenden gestaltet werden.

 

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V. Stadt Köln  |  PAX Bank  |  IBAN: DE18 3706 0120 1201 2102 47  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7