Navigation
Malteser Stadt Köln

Gedenkgottesdienst
'Zuversicht und Hoffnung'

Koordinatorinnen des Hospizdienstes „sinnan“ der Malteser in Köln luden zum Gedenkgottesdienst 2019 unter dem Motto ‚Zuversicht und Hoffnung‘ ein

09.11.2019

Die Koordinatorinnen des Hospizdienstes „sinnan“ der Malteser in Köln hatten zum Gedenkgottesdienst 2019 unter dem Motto ‚Zuversicht und Hoffnung‘ in die Kapelle des Hildegardis-Krankenhaus in Köln-Lindenthal eingeladen.

Zusammen mit dem kath. Krankenhausseelsorger Pater Juan Carlos Pacheco wurde all derer gedacht, die seit September 2018 von Ehrenamtlichen des ambulanten Hospizdienstes begleitet worden waren und verstorben sind.

Da inzwischen auch Patienten der Palliativstation des Hildegardis-Krankenhauses begleitet werden, wurde auch derer gedacht.

So waren viele Ehrenamtliche und Angehörige der zuvor Begleiteten gekommen, um ein Teelicht anzuzünden, während die Namen der verstorbenen Personen verlesen wurden.

Die Ehrenamtlichen hatten auch eine Namenstafel, Texte und Fürbitten vorbereitet, so dass es insgesamt ein persönlicher und gelungener Abschluss für die Begleitungen wurde.

Im Namen aller Beteiligten und Mitwirkenden ein herzliches Dankeschön.

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V. Stadt Köln  |  PAX Bank  |  IBAN: DE73 3706 0193 0102 4240 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX