Navigation
Malteser Stadt Köln

Telefonbesuchdienst

Wie schön, dass mich jemand anruft!

Mit einem Telefonat gegen die Einsamkeit

Immer mehr hochbetagte Menschen bewältigen das Leben allein zu Hause. Das ist gut so, aber viele von ihnen fühlen sich auch einsam.

Mit dem Telefonbesuchsdienst engagieren sich die Malteser am Telefon: sie melden sich, hören zu, fragen nach und bleiben in Kontakt.

Unsere Ehrenamtlichen, die in Gesprächsführung ausgebildet werden, rufen regelmäßig zu fest vereinbarten Terminen an. Hier ist Platz für die Bedürfnisse des Gesprächspartners, die täglichen Freuden und Sorgen, die eigene Lebensgeschichte und das aktuelle Befinden. Alle Gespräche werden absolut vertraulich behandelt und sind für die Senioren kostenlos.

Mit diesem persönlichen Telefonanruf schenken die Malteser älteren Menschen, die alleine leben oder wenig soziale Kontakte haben oder pflegen können, regelmäßig eine Zeit der Freude und menschlicher Nähe. So einfach, wie es klingt, ist es auch – ein Besuch am Telefon.

„Mit diesem Dienst bieten wir älteren Menschen einen einfachen und verlässlichen Weg, sich mit anderen Menschen – oft auch aus einer anderen Generation – auszutauschen. Dies ermöglicht eine weitere Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und unterstützt somit die persönliche Lebensfreude“, so Julia Reich, ehrenamtliche Leiterin des Telefonbesuchsdienstes in Köln.

Interessierte, die angerufen werden möchten, können gerne mit Frau Reich Kontakt aufnehmen unter der Telefonnummer 0151 – 74 23 54 12 oder per Mail über den roten Kontaktbutton (unten).

Ebenso engagierte Menschen, die ehrenamtlich den Dienst unterstützen möchten, sind herzlich willkommen!

Für das Telefonieren im Telefonbesuchsdienst gibt es keine Altersschranken: ob 20, 50 oder 80 Jahre.

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Reich
Ehrenamtliche Ltg. Telefonischer Besuchsdienst
Tel. (0151) 74 23 54 12
E-Mail senden

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V. Stadt Köln  |  PAX Bank  |  IBAN: DE18 3706 0120 1201 2102 47  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7