Navigation
Malteser Stadt Köln

Flüchtlingshilfe & Integration



Integrationsdienst Köln

Der Malteser Integrationsdienst organisiert seit 2016, zusammen mit ehrenamtlich Engagierten, zahlreiche Projekte zur Unterstützung von Neuzugewanderten und Geflüchteten. Dabei ist uns wichtig, dass die Begegnung zwischen Neu- und Altkölner*innen auf Augenhöhe stattfindet. Die aktive Mitgestaltung und Teilhabe an unseren Angeboten sollen die Teilnehmenden dabei bestärken, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
Unsere Projekte bewegen sich überwiegend im Freizeit- und Begegnungsbereich und finden in diversen Kölner Stadtteilen statt. Die Gruppen bieten den Teilnehmenden eine gute Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und in einem lockeren Rahmen Deutsch zu sprechen. Darüber hinaus vermitteln wir auch Tandem-Partnerschaften, in denen Ehrenamtliche bei einem konkreten Anliegen unterstützen.

Hier findest du einen Überblick über unsere aktuellen Projekte:

BlaBlaCafé Sülz und Mülheim

In unseren wöchentlichen Sprachcafés erhalten Deutschlernende die Möglichkeit in ungezwungenem Rahmen ihre Deutschkenntnisse zu trainieren. Abseits von Grammatikregeln und Integrationskursen haben hier alle die Gelegenheit zu Wort zu kommen und etwaige Hemmungen beim Sprechen abzulegen. Mittels interaktiver Sprachspiele trainieren die Teilnehmer*innen nicht nur ihre Deutschkenntnisse, sondern lernen sich auch untereinander kennen und knüpfen neue Kontakte.

Das Sprachcafé in Sülz in Kooperation mit dem Juzi Sülz e.V.
findet montags von 19:00 bis 21:00 Uhr statt.
Das Sprachcafé in Mülheim in Kooperation mit Mosaik Köln e.V.
findet dienstags von 18:30 bis 21:00 Uhr und donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr statt.

Weitere Informationen finden Sie durch einen Klick auf die Flyer.

Bouldern macht Freu(n)de

Jeden Sonntag treffen sich die Boulder-Freund*innen zum gemeinsamen bouldern, quatschen und chillen. An der Kletterwand kannst du nicht nur deine Kraft und Ausdauer trainieren, sondern dich mit den anderen auch über deinen Alltag austauschen und so deine Sprachkenntnisse trainieren. Neue Boulder-Freund*innen, die Lust auf Sport und Kontakt haben, sind herzlich willkommen!

Fitness-Mix

Jeden Montagabend trifft sich eine Gruppe von Frauen in der TanzFaktur in Deutz, um gemeinsam Sport zu machen, sich auszupowern und sich auszutauschen. Zu einer Mischung aus Aerobic und funktionellem Training trainieren die Teilnehmerinnen ihre Fitness. Das Zusammenkommen in einem geschützten Raum ermutigt die Frauen, aus sich herauszukommen und sich auszudrücken. 

Die Küchenfreunde

Kochen, essen, Kontakte knüpfen und Deutsch sprechen – Bei unserem internationalen Kochtreff in Dellbrück kochen wir leckere Gerichte aus aller Welt. Jede Woche gibt es eine*n  Küchenchef*in, der/die ein Rezept mitbringt. Alle anderen helfen bei der Zubereitung mit und schließlich essen wir die internationalen Köstlichkeiten in gemütlicher Runde. Sowohl Kochprofis als auch -anfänger*innen und leidenschaftliche Mitesser*innen sind willkommen. Kinder sind ebenfalls herzlich eingeladen.

 

Hand in Hand - 1:1 Unterstützung

Es kommen immer wieder Neuzugewanderte auf uns zu, die in konkreten Anliegen Unterstützung benötigen. Bspw. bei der Kommunikation mit Behörden, der Suche nach einem Kita- oder Arbeitsplatz, bei der Wohnungssuche oder beim Deutschlernen. Daher suchen wir immer wieder Ehrenamtliche, die Lust haben in Form einer individuellen Begleitung (ggf. auch Familienbegleitung) tätig zu werden. Die Tandems treffen sich meist alle 1-2 Wochen für ein paar Stunden. Je nach Bedarf dauert die Unterstützung wenige Wochen bis hin zu mehreren Monaten - oft entstehen Freundschaften! 

Online-Deutsch-Tandems

Aufgrund des derzeitig eingeschränkten sozialen Kontakts fehlt vielen Sprachschüler*innen und Deutschlernenden der Austausch mit Muttersprachler*innen. Um dem entgegenzuwirken, vermitteln wir Online-Deutschtandems. Über Videotelefonie können sich die Tandems zum Deutsch lernen verabreden. Online findet sich viel geeignetes Lernmaterial, das sich hierfür gut nutzen lässt. Interessierte Deutschlernende und Freiwillige können sich gerne bei uns melden.


Möchtest du mitmachen?

Gemeinsam mit dir überlegen wir, wie du dich mit deinen Interessen und Kapazitäten am besten einbringen kannst. 
Du hast eigene Ideen für neue Projekte? Immer her damit! Wir helfen dir bei der Umsetzung und organisieren die Räumlichkeiten, vernetzen dich mit Gleichgesinnten und kümmern uns um die Finanzierung.

Wir unterstützen dich bei deinem Engagement durch…

  • Unterstützung durch hauptamtliche Ehrenamtskoordinatorin
  • Schulungen in bspw. Anti-Rassismus, Asylrecht, traumasensiblem Umgang mit Betroffenen
  • Versicherungsschutz während deines Engagements
  • einen Nachweis über dein ehrenamtliches Engagement

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei uns. Wir freuen uns auf dich!


Erstorientierungskurse

Die Malteser bieten Erstorientierungskurse (EOK) für Asylbewerber*innen mit unklarer Bleibeperspektive an. In Köln finden die Kurse in Mülheim und in Ehrenfeld statt. 

Hier geht's zur Website der EOK's

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V. Stadt Köln  |  PAX Bank  |  IBAN: DE18 3706 0120 1201 2102 47  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7