Navigation
Malteser Stadt Köln

Integrationslotsenprojekt: Erste-Hilfe-Kurse im Tandemsystem

In einer Kooperation des Malteser Integrationsdienstes mit dem Kölner Malteser Schulungszentrum fand im Juli der erste von drei Erste-Hilfe-Kursen für die Teilnehmer der Kölner Integrationsprojekte statt.

22.07.2017
In einer Kooperation des Malteser Integrationsdienstes mit dem Kölner Malteser Schulungszentrum fand der erste von drei Erste-Hilfe-Kursen für die Teilnehmer der Kölner Integrationsprojekte statt.
In einer Kooperation des Malteser Integrationsdienstes mit dem Kölner Malteser Schulungszentrum fand der erste von drei Erste-Hilfe-Kursen für die Teilnehmer der Kölner Integrationsprojekte statt.

Die Inhalte des Erste-Hilfe-Kurses wurden auf Deutsch vermittelt. Im Tandemsystem unterstützten die Teilnehmer ohne Fluchthintergrund ihre Tandempartner mit Flüchtlingshintergrund, wodurch Fragen schnell geklärt und Sprachbarrieren überwunden werden konnten.

Die Gruppe des Erste Hilfe-Kurses setzte sich größtenteils aus Teilnehmern der Integrationsprojekte „BE A FRIEND“, „Bouldern macht Freu(n)de“, „Parkour International“ und „International Breakdancer“ zusammen. Da gerade beim Klettern und Parkour das Risiko besteht sich kleinere Verletzungen zuzuziehen, war es besonders wichtig zu lernen, Kreislauf und Blutdruck zu kontrollieren und Verbände anzulegen. Aber auch Reanimation, den Gebrauch eines Defibrillators und die Beatmung wurden erlernt. 

Gemeinsam den Kurs zu absolvieren, hat den Gruppenzusammenhalt und das Selbstbewusstsein der Teilnehmer gestärkt und sie fit gemacht, um im Alltag helfen zu können. 

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V. Stadt Köln  |  PAX Bank  |  IBAN: DE73 3706 0193 0102 4240 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX