Navigation
Malteser Stadt Köln

Freiwilliges Soziales Jahr &

Bundesfreiwilligen Dienst in Köln


Wir brauchen immer neue Unterstützung!

Sie wollen sich nach der Schule neu orientieren, nach der Familienphase wieder einsteigen oder die Zeit bis zur Ausbildung oder dem Studium überbrücken? Dann bietet Ihnen ein Freiwilligendienst bei uns eine gute Alternative:

Im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), im Bundesfreiwilligendienst (BFD) und im generationsoffenen BFD Ü27 können Sie sich für einen befristeten Zeitraum bei den Maltesern sozial engagieren, die Vielfalt unserer sozialen Dienste kennen lernen und viele Erfahrungen für Ihr Leben sammeln.  Neben dem guten Gefühl, wirklich gebraucht zu werden, können Sie so auch wertvolle Erfahrungen für Ihr Leben sammeln und neue Leute kennen lernen.

Neben Ihrer praktischen Tätigkeit in einer unserer sozialen Einrichtungen werden Sie an Seminaren und Bildungsveranstaltungen teilnehmen Hier treffen Sie auf Gleichgesinnte, die sich genau wie Sie in unterschiedlichen Bereichen engagieren.

Bei uns finden Sie sicher die für Sie passende Tätigkeit:


Erste Hilfe rettet Leben! Kern des Freiwilligendienstes ist die Tätigkeit als Dozent für Erste-Hilfe-Kurse: Nach einem Ausbilderlehrgang folgt die Hospitation in Erste-Hilfe-Kursen. Zunehmend werden einzelne Themenbereiche übernommen, um letztlich eigenständig Kurse durchführen zu können.


Unsere Helferinnen und Helfer in den Einsatzdiensten der Malteser Köln widmen sich den klassischen Dienstbereichen einer Hilfsorganisation in der Notfallvorsorge. Wir Malteser Köln wirken mit diesen Kräften im Rahmen von Sanitätsdiensten und der öffentlichen Gefahrenabwehr im Katastrophenschutz der Länder und des Bundes mit.


Als Ansprechpartner für die Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft steht die Bewältigung der kleinen und großen Probleme des Alltags im Mittelpunkt. Neben täglichen Verwaltungsarbeiten ist die Organisation und Durchführung von Aktionen für die Bewohner (z.B. Spiele) ein weiteres Kernelement.


Schnelle Hilfe auf Knopfdruck - 365 Tage im Jahr. Beim Malteser Hausnotruf gehören die Rufbereitschaft im Hintergrunddienst, die Beratung von Hausnotrufkunden sowie die Kontaktpflege zu den Kunden und deren Angehörigen zu den Kernaufgaben - die Nähe zu unseren Kunden zeichnet uns aus.


Zu Beginn des Dienstes erfolgt die Ausbildung zum Rettungshelfer - mit der Möglichkeit zur Weiterbildung zum Rettungssanitäter. Neben Transportfahrten ins Krankenhaus oder zum Arzt gehören auch die Untersuchung, Betreuung und Versorgung von Patienten zu den Kernaufgaben.


In unseren ehrenamtliches sozialen Diensten kümmern sich qualifizierte Ehrenamtliche um alte, kranke und einsame Menschen. Sie begleiten im Alltag, zu Hause und in stationären Einrichtungen und schenken den Betreuten ihre Zeit. Jemand der zuhört und Freude und Sorgen teilt, ist ein wertvoller Gewinn für jeden Menschen.
"Wir schenken Lebensfreude" ist das Motto unserer sozialen Dienste.

Weitere Informationen

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V. Stadt Köln  |  PAX Bank  |  IBAN: DE73 3706 0193 0102 4240 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX